Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Flexibel

Die 3-in-1-Lösung: Typo3 beinhaltet anspruchsvolles Design, einfache Bedienung und ist individuell erweiterbar.

TYPO3-Erweiterung zur Ausgabe von Montageanweisungen aus dem PIM Mediando
TYPO3-Erweiterung zur Ausgabe von Montageanweisungen aus dem PIM Mediando

TYPO3 erweitern

Der enorme Funktionsumfang von TYPO3 deckt alle typischen Bedürfnisse des Content Managements ab. Und auch für Ihre individuellen Bedürfnisse ist gesorgt, denn TYPO3 lässt sich mit Erweiterungen (Extensions) unbegrenzt anpassen und ausbauen.

Alle Möglichkeiten, die wir Ihnen auf den Seiten zur Web-Entwicklung anbieten, sind auch in Form einer TYPO3-Extension möglich. Diese Kombination wird besonders interessant, wenn Plugins die Darstellung des Seiteninhaltes unterstützen z.B. durch Anfahrtspläne oder Karten.

Online-Prozesse erfordern oft eine direkte Interaktion mit dem Seitenbesucher. Entsprechende TYPO3-Erweiterungen vereinfachen den Empfang und die Weiterverarbeitung eingegebener Nutzerdaten..

Einige Beispiele, wie das in der Praxis aussehen kann:

Beispiel 1: Warenwirtschaft oder Produktdatenbank einbinden

Auf Ihren Webseiten, vielleicht sogar in einem Web-Shop, stellen Sie Ihre Produkte vor. Gleichzeitig liegen alle Daten zu diesen Produkten bereits in einem Warenwirtschafts- oder Produktinformationssystem. Was liegt da näher als diese Systeme miteinander zu verknüpfen? Informieren Sie Ihre Kunden und Partner auf den Produktseiten – automatisch synchronisiert – und so stets aktuell über:

  • Technische Daten, Datenblätter, Anleitungen, Zertifikate ...
  • Kompatibilitäten, Updates und Ersatzteile ...
  • Verfügbarkeit, Lagerbestand, Lieferzeit ...

Das bietet vor allem bei mehrsprachlichen Webseiten mit einem umfangreichen Produktsortiment Vorteile, weil Sie Ihre Datensätze zentral an einer Stelle pflegen können. Doppelte Eingaben und Medienbrüche werden umgangen. So beugen Sie häufige Fehler bereits bei der Dateneingabe vor.
Schaffen Sie durchgängige Online-Prozesse und setzen Sie Ihre  Ressourcen gezielt zur Erhöhung Ihrer Produktivität ein.

Beispiel 2: Den Kunden Mehrwert bieten

Sie nutzen ein CRM-System zur Verwaltung Ihrer Kunden und Partner. Mit einer TYPO3-Erweiterung als Schnittstelle zwischen den beiden Systemen könnten Ihre Nutzer unter anderem:

  • nicht öffentliche und sogar personalisierte Informationen abrufen
  • Stammdaten aktualisieren und Newsletter bestellen
  • Produkte registrieren und Serviceaufträge auslösen
  • an Umfragen und Incentives teilnehmen ...

Beispiel 3: Intranet und Extranet

Das Potential dieses Ansatzes vervielfacht sich, wenn Sie nicht nur an Endkunden denken, sondern auch an firmeninterne Strukturen und B2B-Anwendungen: Mitarbeiter, Filialen, Arbeitsgruppen, Händler, Vertriebsmitarbeiter, Wiederverkäufer, OEM-Hersteller, Servicepartner, Dienstleister ...

  • Halten Sie Ihre Nutzer jederzeit auf dem aktuellen Stand und festigen Sie die Bindung über interne Informationsportale.
  • Bieten Sie Planungs- und Beratungstools an, mit denen Ihre Mitarbeiter und Partner Umsatz und Produktivität steigern.
  • Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie firmeninterne Prozesse per Intranet und Extranet abbilden. Termin- und Materialplanung, Serviceabläufe, Reporting und Controlling ... die Möglichkeiten sind fast grenzenlos.

Beispiel 4: Ihre Anwendung!

Auch Ihr Unternehmen kann von Online-Tools, Datenintegration und Web-Prozessen profitieren – sei es in Verbindung mit TYPO3 oder als eigenständiges System. Sprechen Sie mit uns und wir zeigen Ihnen wie!

Ihr Ansprechpartner zum Thema Entwicklung von TYPO3-Extensions:

Stefan Schleifer
Geschäfts­führer
Stefan Schleifer, Geschäftsführer der Internetfabrik GmbH

Für ein kostenloses Beratungsgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung: